Link verschicken   Drucken
 

Konfirmation

Mit dem 14. Lebensjahr erlangt man die Religionsmündigkeit. Ein guter Anlass seinen Glauben zu „bestätigen“ – das meint Konfirmation im eigentlichen Sinne. Die Konfirmation ist eine Bestätigung der Taufe und hat eine lange Tradition, die große Bedeutung hat in unserer Kirche.

 

Wer konfirmiert werden möchte, der besucht 1 Jahre den Konfirmandenunterricht. Dazu gehört die Bereitschaft des regelmäßigen Besuches und der Teilnahme an der Konfirmandenfreizeit, an Ausflügen, wie Kanufahren, und der Bereitschaft in der Gemeinde vereinzelt praktisch mitzuhelfen.

Für die Anmeldung ihres Sohnes/Tochter melden sie sich im Kirchenbüro.